1 ✯ Es träumet eine Frau


Es träumet eine Frau
gesungen von Lissy Heilgenthal, begleitet von Franz Berwind (Git.) und Anette Berwind (Bass).
Die Aufnahme ist veröffentlicht auf der CD „Dudelsack und Pfeifen klingt“ der Spessart Spielleut. Wir bedanken uns ganz herzlich für die Genehmigung, sie hier abspielen zu dürfen.

Der Volkskundler Johannes Künzig (1897–1982) hat dieses Lied im Jahr 1958 aufgezeichnet. Vorgesungen haben es Maria Wohn und Katharina Frank aus der ehemaligen deutschen Siedlung Rothammel (amtlicher Name: Pamjatnoje) an der Wolga in ihrer neuen Heimat Kassel. (Johannes Künzig: Ehe sie verklingen… Alte deutsche Volksweisen aus dem Böhmerwald bis zur Wolga. Freiburg, 3. Aufl. 1977).



Hier können Sie das Liedblatt herunterladen: Es träumet eine Frau – Liedblatt

Zu diesem Lied schreibt Johannes Künzig:
Dieses Lied von Marias Traum hat eine innere Spannweite ebenbürtig den großen kosmogonischen Bildern der Schöpfungsgeschichte: Christus ist der unter dem Herzen der Gottesmutter gewachsene, die ganze Christenheit überdeckende Baum, dessen rote Äste aber bereits seine Passion vordeuten. Während das Lied in der binnendeutschen Überlieferung neuerer Zeit fehlt, wurde es in vielen Fassungen in der Dobrudscha und in den deutschen Kolonien der Ukraine und an der Wolga aufgeschrieben. Von seltener Schönheit ist auch die melodische und rhythmische Ausgewogenheit der Moll-Weise. Das Lied strömt eine äußerste Gelassenheit und Ruhe aus. Wundervoll entfaltet sich – gleichsam aufblühend – aus dem Unisono der ersten Langzeile die Melodie zu einer schönen Zweistimmigkeit, als deren Geheimnis man die innerliche Einstimmung aus der gleichen Erlebnis- und Glaubenswelt spürt.“

Wegen der außergewöhnlichen umfassenden Thematik und der wunderschönen Melodie hat sich das Lied über die Volksliedpflege schnell in ganz Bayern verbreitet. In Franken wird es mancherorts z.B. gerne zu Beginn einer „Fränkischen Weihnacht“ gesungen.

Wer sich für die Originalveröffentlichung (Johannes Künzig: Ehe sie verklingen… Alte deutsche Volksweisen aus dem Böhmerwald bis zur Wolga. Freiburg 1958, Heft inkl. 4 Schallplatten) interessiert, kann diese noch antiquarisch z.B. über das „Zentrale Verzeichnis antiquarischer Bücher“ www.ZVAB.de beziehen.

(Franz Josef Schramm)

23 Gedanken zu „1 ✯ Es träumet eine Frau“

  1. Eine super Idee mit dem Kalender, es tut gut in der Coronazeit
    auf andere Gedanken zukommen.
    DANKE allen die ihren Teil dazu beitragen und uns dadurch eine große Freude bereiten :-))
    Eine besinnliche Adventszeit, gesegnete Weihnachten
    a gxunds und ein „NORMALES“ 2 0 2 1
    wünscht Euch aus dem Frankenland G R I D

  2. Annemarie
    3. Dezember 2020 um 9 h

    Ja hoffentlich hat diese Krise auch was Gutes für uns,
    dass wir wieder auf das ursprüngliche Besinnen auf die staade Zeit zurück kommen. Eine sehr gute Idee von Dir, liebe Dagmar, danke! Und schöne Adventszeit.

  3. Eine tolle Idee für die „ruhige“ Zeit, die in diesem Jahr wirklich mal ruhig sein wird ohne Termine….
    Vielen Dank!
    Gisela und Frotto

  4. Ja Wahnsinn, a richtige Überraschung,
    do koe endle wieda a moi mei vostabde Stimm ausgrom,
    und a jedn Dog a bissal zuwefarwen.
    do soge.. des is wieda a moi, a scheena, a griabiga Apfend.

  5. Wunderschön mollig, ein toller Text zum Einstimmen in den Advent. Wir freuen uns schon auf die nächsten Türchen.

  6. Danke, dass ihr den Adventskalender wieder macht. Wir schätzen eure Arbeit sehr. Das Lied ist von Lisa sehr sehr gut gesungen.
    Wir wünschen euch allen eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes und gesundes neues Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.