Alte Schätze – neu entdeckt

Vor einigen Jahren haben wir zusammen mit der Arbeitsgemeinschaft Fränkische Volksmusik Bezirk Mittelfranken die Notenausgabe „Alte Schätze – neu entdeckt“ Album 1 für kleine Blaskapellen herausgegeben. Sie enthält sechs historische Arrangements aus Publikationen der Verlage Hermann Silwedel (Landsberg an der Warthe) und H. Hofmann (Kirchberg in Sachsen). In vielen Nachlässen fränkischer Kapellen finden sich Notenhefte dieser beiden Verlage und an der Abnutzung lässt sich erkennen, dass diese Noten gerne genutzt wurden.

Um diese alten Arrangements auf einen Blick erfassen zu können, hatten wir die Form eines Partiturheftes mit darin eingelegten Stimmbögen für Einzelstimmen gewählt. Dabei hatten wir aber ausschließlich die Stimmen abgedruckt, die in den Originalausgaben vorhanden waren und angeboten, dass bei Bedarf Stimmauszüge mit Transpositionen für einige weitere Instrumente geliefert werden können. Dieses Angebot wurde gerne genutzt, so dass wir regelmäßig Ergänzungsstimmen versenden konnten.

Insbesondere die Ersatzstimmen für Es-Horn waren gefragt, da diese Instrumente in den heutigen Blaskapellen bedauerlicherweise nur noch sehr selten zu finden sind. Es gibt zwar einen Trick, um mit der Posaune leicht aus Es-Horn-Stimmen spielen zu können, aber dieser ist vielen Posaunisten und Posaunistinnen heute leider nicht mehr so geläufig. Es geht folgendermaßen: Statt Violinschlüssel einfach einen Bassschlüssel davor schreiben und bei den Vorzeichen drei Bs dazugeben bzw. umgekehrt entsprechend Kreuze abziehen (Bsp.: F-Dur wird zu As-Dur oder D-Dur wird zu F-Dur). Die Noten selbst bleiben unverändert.

Dessen ungeachtet hatten wir aber den Stimmenauszug für Posaune 2/3 erstellt und auf Anfrage gerne versendet. Nun stellen wir der Einfachheit halber diesen und einige weitere Ergänzungsstimmen nachfolgend zum Download zur Verfügung.

Ansichtsbeispiel: Flöte in C (=Es-Klarinette)

Blasmusikmappe_00_Flöte_ergänz

Downloads:
Flöte in C (=Klarinette in Es)
Klarinette 2 in B (=Klarinette in Es)
Altsaxophon in Es (=Flügelhorn 1 in B)
Tenorsaxophon in B (=Flügelhorn 2 in B)
Posaune 2/3 (=Es-Hörner)

Wer die Notenausgabe „Alte Schätze – neu entdeckt“ noch nicht besitzt und evt. jetzt daran interessiert ist, kann sie hier in unserem Online-Shop erwerben:
www.heimat-bayern-kaufladen.de

Im Folgenden geben wir Ihnen noch die Möglichkeit, einen kurzen Blick in diese Notenausgabe zu werfen und in zwei Stücke reinzuhören. Jedoch handelt es sich hier lediglich um computererzeugte Audio-Dateien. Einzig echte Musikanten und Musikantinnen können diesen schönen Arrangements Leben einhauchen.

Blasmusikmappe_Partiturheft_Ansicht

Beispiel 1: Mitternachtsträume von H. Silwedel (computererzeugte Audio-Datei)
Beispiel 2: Jagd-Galopp von H. Hofmann (computererzeugte Audio-Datei)

Übrigens: Wir arbeiten zur Zeit am zweiten Band dieser Ausgabe. Mit diesem werden wir in Kürze sechs weitere „alte Schätze“ neu herausgeben. Neben vier Titeln aus den Verlagen Silwedel und Hofmann werden hier zwei wunderbare Tänze (Galopp und Polonaise) von Wilhelm Lüdecke (aus einem Notennachlass aus Marktbreit) enthalten sein. Auch hier können Sie vorab schon mal reinhören.

Beispiel 3 : „Heißblütig“ Galopp v. W. Lüdecke (computererzeugte Audio-Datei)

Nun bleibt zu hoffen, dass die aktuellen Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie bald zurückgenommen werden können und man dann als Blaskapelle endlich wieder miteinander musizieren kann, um diese schöne Musik erneut zum Klingen zu bringen.

Wir wünschen viel Freude beim Musizieren und Probieren.

Veröffentlicht von

Franz Josef Schramm

Leiter der Beratungsstelle für Volksmusik in Franken, Eibelstadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.