chorsingtag-titelbild

Goldnes Blatt vom Himmelsbaum – Chorsingtag in Kloster Holzen am 19.11.2016

Bereits zum 11. Mal veranstaltete der Bayerische Landesverein für Heimatpflege mit dem  Referenten-Team um Erich Sepp, Dagmar Held und Eva Horner den Chorsingtag  in Kloster Holzen (dieses liegt zwischen Augsburg und Donauwörth). Ziel dieses Fortbildungstages ist es, weltliche und geistliche Volkslieder im Chorsatz kennenzulernen und mehrstimmig, in der Regel vierstimmig, zu singen. Die allermeisten Chorsätze stammen dabei von Erich Sepp und orientieren sich in vielen Fällen an der mündlich überlieferten Mehrstimmigkeit. 0665-klein
Gerade für kleine Chöre oder Gesangsgruppen, die drei- bis vierstimmig singen, eignet sich der Chorsingtag gut, um ihr Repertoire mit einfachen, leicht singbaren und schön klingenden Chorsätzen zu erweitern.

goldnes-blatt-titelbildIn diesem Jahr lag der Schwerpunkt auf dem im November neu erschienenen Chorheft „Goldnes Blatt vom Himmelsbaum“ – 44 Volkslieder zur Advents- und Weihnachtszeit für gemischten Chor in Sätzen von Erich Sepp. Die Idee war, die vielen schönen Chorsätze, die bei den vergangenen Chorsingtagen vorgestellt und erlernt wurden, in einem Heft gesammelt zu veröffentlichen. Auch einige, noch unbekannte Lieder wurden mit aufgenommen.

0662-kleinMit großer Begeisterung sangen die insgesamt fast 70 Sängerinnen und Sänger die meisten Lieder vom Blatt. Bei etwas schwierigeren Passagen musste man die einzelnen Stimmen der Reihe nach durchsingen und üben. Mit der souveränen Klavierbegleitung von Eva Horner war dies auch kein Problem.

Während der Mittagspause durfte jeder Teilnehmer drei Lieder aus dem Heft auswählen, die ihm besonders gut gefallen und die er gerne singen möchte. Mit dieser Auswahl wurde dann der Nachmittag gestaltet und ab und an von ein paar weltlichen Liedern, die in einem kleinen Extraheft zusammengestellt waren, aufgelockert.
Mit der Freude und Motivation, das Gesungene gleich daheim in den eigenen Chören auszuprobieren, ging der Chorsingtag 2016 am frühen Abend zu Ende.

0667-klein

Die Thematik der einzelnen Lieder im neuen Chorheft umfasst den kompletten Weihnachtsfestkreis von Anfang Advent über die Verkündigung an Maria bis hin zu den Hirten- und Weihnachtsliedern und führt über den Jahreswechsel hinaus bis zum Dreikönigsfest.
Im Inhaltsverzeichnis können Sie sich selber ein Bild über die Auswahl der Lieder machen. Außerdem haben wir Ihnen von drei Liedern jeweils einen Auszug aus dem Chorsatz als pdf abgebildet. Und dazu gibt es auch einen Mitschnitt vom Chorsingtag als Hörbeispiel.

Wer sich jetzt musikalisch auf das Weihnachtsfest einstimmen möchte oder noch ein Weihnachtsgeschenk sucht, für den ist das neue Chorheft genau das Richtige!

inhaltsverzeichnis

 

goldnes-blatt-vom-himmelbaum

 

lieb-nachtigall-wach-auf

 

haben-engel-wir-vernommen

Veröffentlicht von

Benjamin Schmid

Forschungsstelle für Volksmusik in Schwaben, Krumbach

Ein Gedanke zu „Goldnes Blatt vom Himmelsbaum – Chorsingtag in Kloster Holzen am 19.11.2016“

  1. Der Chorsingtag ist inzwischen ein fester Bestandteil des Jahres-
    ablaufes geworden. Ich glaube, ich hab noch niemals gefehlt.

    Vile Grüße Josef Thrä

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.